Werbung

Disney + für Windows

  • Abonnement
  • In Deutsch
  • V 1.0
  • 4.2
  • (425)

Softonic-Testbericht

Filme und Serien streamen mit Disney +

Disney Plus ist der Streamingservice des Walt-Disney-Konzerns. Zum Angebot der Plattform gehören neben den klassischen Disney-Zeichentrickfilmen viele andere Filme und Serien von Pixar über Star Wars bis zu den Marvel-Superheldenfilmen. Der Dienst kann auf PCs, Macs, Smartphones und Tablets und natürlich auf entsprechend ausgestatteten Fernsehern genutzt werden.

Das gibt es alles bei Disney Plus

Der größte Vorteil, den Disney Plus gegenüber Konkurrenten wie Netflix und Amazon Prime hat, ist zweifellos die Vielzahl verschiedener bekannter Filme und Marken, die dem Konzern angehören. Neben den klassischen Zeichentrickfilmen aus der Kindheit, die viele bis heute mit dem Namen Disney verbinden, gibt es bei Disney Plus eine ganze Menge weiterer Filme.

So gehören zum Beispiel Pixar, Lucasfilm, Marvel und 20th Century Fox ebenfalls zu Disney. Dennoch werden nicht immer alle Filme der entsprechenden Studios bei Disney Plus angeboten. Häufig hängt das mit älteren Lizenzvereinbarungen zusammen, teilweise aber auch damit, dass Sex und Gewalt bei Disney Plus im Sinne eines familienfreundlichen Angebots gemieden werden.

Auf diesen Geräten kann Disney Plus angeschaut werden

Disney Plus kann ähnlich wie das Angebot von Netflix auf verschiedensten Geräten genutzt werden. Insbesondere die im Webbrowser nutzbare Oberfläche ermöglicht es, den Service sowohl unter Windows als auch auf Mac OS und Linux zu verwenden. Zusätzlich gibt es Apps für Android und iOS. Dem Filmgenuss auf Smartphones und Tablets steht also nichts im Wege.

Über diese Apps ist auch der Download von Inhalten für die Offlinenutzung möglich. Zudem besteht die Option, per Googlecast oder Apple Airplay die Videos auf kompatible Fernseher und Settopboxen zu streamen. Selbstverständlich bietet Disney aber auch native Apps für die gängigsten Smart-TV-Systeme an.

Regelmäßig neue Inhalte

Der Katalog von Disney Plus wird im Moment regelmäßig um neue Produktionen erweitert. Zum einen sind das exklusiv für Disney Plus produzierte Serien und Filme wie zum Beispiel die Star-Wars-Serie The Mandalorian. Darüber hinaus werden aber auch viele eigene Kinoproduktionen von Disney im Laufe der Zeit bei Disney Plus veröffentlicht.

Da Disney anders als Amazon und Netflix keine Fremdproduktionen für den Streamingservice lizenziert, werden – zumindest bislang – keine Filme und Serien wieder aus dem Katalog entfernt. Ob sich das in Zukunft vielleicht ändert, muss aber noch abgewartet werden.

So schneidet Disney Plus im Vergleich mit der Konkurrenz ab

Technisch nehmen sich Disney Plus und die beiden großen Konkurrenten Amazon Prime Video und Netflix nicht viel. Bedienkomfort und Gerätekompatibilität sind auf einem vergleichbaren Level.

Bei der Zusammenstellung des Katalogs ist Disney darauf bedacht, dem Ruf als familienfreundliches Unternehmen gerecht zu werden. Filme mit zu hoher Altersfreigabe gibt es im Angebot daher nicht. Wer aber mit Trickfilmen, Marvel-Superhelden sowie Natur- und Reisedokus von National Geographic glücklich ist, bekommt von Disney ein hervorragendes Programm geboten.

Welche Kündigungsfristen gelten bei Disney Plus?

Grundsätzlich kann Disney Plus monatlich gebucht und auch wieder gekündigt werden. Anders als zum Beispiel Netflix bietet Disney zusätzlich ein Jahresabo an, das ein paar Euro weniger kostet als die durchgehende monatliche Buchung. Das Jahresabo verlängert sich wie die monatlichen Abos automatisch und kann bis zum letzten Tag gekündigt werden.

Neben dem Abonnement über die Webseite oder die App ist es in Deutschland zudem möglich, Disney Plus über die Telekom zu abonnieren. Kundinnen und Kunden von Magenta TV haben so die Möglichkeit, das Angebot direkt über die Kanalauswahl des Anbieters zu nutzen. Ab dem Frühjahr 2021 soll Disney Plus auch über Sky Q buchbar sein.

Günstiger Preise, familienfreundliches Programm

Alles in allem macht Disney+ einen runden Eindruck. Das Angebot umfasst Hunderte Filme und Serien und kann auf fast allen Geräten wiedergegeben werden. Wer sich an der familienfreundlichen Auswahl des Streamingdienstes nicht stört, sollte ihm also eine Chance geben. Die Möglichkeit, monatlich zu kündigen, macht das Angebot noch attraktiver.

Dennoch ist es schade, dass es keine Möglichkeit mehr gibt, den Dienst zumindest für ein paar Tage kostenlos auszuprobieren, um die technische Kompatibilität zu testen. Gerade Nutzerinnen und Nutzer mit ungewöhnlicheren Set-ups könnten davon profitieren.

Vorteile

  • Breite Filmauswahl
  • Große Film- und Serien-Franchises
  • Mit vielen Geräten kompatibel
  • Kurze Kündigungsfrist

Nachteile

  • Kein kostenloses Testangebot
  • Keine Filme mit höherer Altersfreigabe

Auch für andere Systeme verfügbar


Disney + für PC

  • Abonnement
  • In Deutsch
  • V 1.0
  • 4.2
  • (425)

Nutzer-Kommentare zu Disney +

Haben Sie Disney + ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Alternativen zu Disney +

  1. Netflix

    6.96.725.0
    • 4.2
    • (31525 Bewertungen)

    Netflix – Filme und Serien einfach streamen

  2. Amazon Prime Video (Windows 10 App)

    1.0.60
    • 4.3
    • (33 Bewertungen)

    Die kostenlose Amazon Prime Video App für Windows 10

  3. Disney +

    1.0
    • 4.2
    • (425 Bewertungen)

    Filme und Serien streamen mit Disney +

  4. VAVOO

    1.0.0.0
    • 3.7
    • (509 Bewertungen)

    Vavoo – vielseitiges Media-Center für Filme und Serien

  5. Pluto TV

    0.4.2
    • 4
    • (134 Bewertungen)

    Mehr als 100 kostenlose Sport-, Musik- und Nachrichtensender und vieles mehr

  6. Free Movies Box

    2.2.0
    • 3.2
    • (291 Bewertungen)

    Zugang zu Hunderten von kostenlosen Filmen für das Streaming

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt. Softonic fördert oder duldet nicht das illegale Streaming, Vervielfältigung oder Verteilung von urheberrechtlich geschütztem Inhalt. Sie sind allein verantwortlich für die Nutzung des Dienstes.Softonic erhält möglicherweise eine Empfehlungsgebühr, wenn Sie auf die hier vorgestellten Produkte klicken oder sie kaufen.